Veranstaltungen

Fachgespräch
Berliner Klimagespräche, 30. März 2017
Klimabedingte Migration – Wenn der Klimawandel Menschen in die Migration treibt
VENRO

In Kooperation mit der Klima Allianz Deutschland lädt VENRO am 30. März 2017 zum fünften Berliner Klimagespräch.

Die Veranstaltung findet von 17.00 bis 19.00 Uhr im Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstrasse 30, 10117 Berlin, statt.

Das Programm können Sie hier einsehen.

Anmeldungen bitte an: buero1@klima-allianz.de

Veranstaltung
Seminar, 1. April 2017, Hamburg
Alle mitnehmen – soziale Ungleichheit überwinden
Marie-Schlei-Verein

Der Marie-Schlei-Verein veranstaltet am 1. April 2017 ein Seminar mit dem Titel „Alle mitnehmen – soziale Ungleichheit überwinden“, bei der es um Geschlechtergerechtigkeit sowie eine Auswahl der Themen der UN-Agenda 2030 geht.

Die Veranstaltung findet von 10.30 - 15 Uhr im Baseler Hof, Esplanade 11, 20254 Hamburg, statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Fortbildung
Fortbildung, 6.-7. April 2017, Berlin
Wirkungsorientierte partizipative M&E Systeme (NGO IDEAS)
VENRO

VENRO veranstaltet im April 2017 die Fortbildung "Wirkungsorientierte partizipative M&E-Systeme“. Die Veranstaltung richtet sich an Projektbearbeitende und M&E-Personal deutscher entwicklungspolitischer NRO.

Das Programm können Sie hier einsehen.

Die Fortbildung ist ausgebucht.

Für Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lili Krause gern zur Verfügung: l.krause(at)venro.org

Veranstaltung
Fachveranstaltung, 6. April 2017, Köln
Zwischen Mangel und Zuviel des Guten: Regionale und globale Strategien im Umgang mit den Folgen von Extremwetter
CARE

In Kooperation mit der VHS Köln führt CARE am 6. April 2017 um 19 Uhr die Veranstaltung "Zwischen Mangel und Zuviel des Guten:
Regionale und globale Strategien im Umgang mit den Folgen von Extremwetter"
durch.

Ort: FORUM Volkshochschule im Kulturquartier am Neumarkt
(im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anmeldungen werden unter auweiler@care.de entgegengenommen.

Der Eintritt ist kostenlos.

Fachgespräch
Fachgespräch, 25. April, Bonn
Elmau+2: Wo steht InsuResilience zwei Jahre nach dem G7-Gipfel?
VENRO
Das VENRO-Fachgespräch bietet die Möglichkeit, die "InsuResilience"-Initiative kennenzulernen, den Stand der Umsetzung zu erfahren und Chancen und Herausforderungen auf dem weiteren Umsetzungsweg zu diskutieren, ausgehend von den Bedürfnissen besonders vom Klimawandel betroffener Menschen in Entwicklungsländern.

Die Veranstaltung findet am 25. April 2017 von 11.00 bis 17.00 Uhr bei der Welthungerhilfe, Friedrich-Ebert-Str. 1, 53173 Bonn statt.
 
Das Programm finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bis zum 12. April 2017 unter sekretariat@venro.org an.

Für Rückfragen steht Ihnen in der VENRO-Geschäftsstelle Anke Kurat (a.kurat@venro.org) zur Verfügung.
Workshop
Workshop, 3. Mai 2017, Berlin
Community-Led Development: Schlüssel zur Umsetzung der SDGs in den Ländern des Globalen Südens
VENRO

Auf Anregung von "Das Hunger Projekt" veranstaltet VENRO den Workshop "Community-Led Development: Schlüssel zur Umsetzung der SDGs in den Ländern des Globalen Südens". Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 3. Mai 2017, von 14:00 bis 17:30 Uhr in die VENRO-Geschäftsstelle, Stresemannstraße 72, 10963 Berlin statt.

Die Einladung und das Progamm werden in Kürze veröffentlicht.

Weitere Informationen zu Community-Led Development finden Sie hier.

Fortbildung
Fortbildung, 4.-5. Mai 2017, Hannover
Einführung in den Do-No-Harm-Ansatz
VENRO

Die Fortbildung richtet sich an Projektleiterinnen und Projektleiter sowie Projektreferentinnen und Projektreferenten deutscher entwicklungspolitischer NRO, die sich für eine konfliktsensible Gestaltung ihrer Auslandsprojekte interessieren.

Zum Programm.

Zur Anmeldung.

Für Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lili Krause gern zur Verfügung: l.krause(at)venro.org

Fortbildung
Fortbildung, 18.-19. Mai 2017, Köln
Einführung in den menschenrechtsbasierten Ansatz: Theorie und Praxis
VENRO

In Kooperation mit dem Deutschen Institut für Menschenrechte veranstaltet VENRO vom 18. bis 19. Mai 2017 die Fortbildung "Einführung in den Menschenrechtsansatz".

Die Veranstaltung richtet sich an Projektleiter_innen und Referent_innen, die sich für die Umsetzung und das Monitoring von Menschenrechten in der entwicklungspolitischen Auslandsarbeit interessieren.

Das Programm können Sie hier einsehen.

Anmeldung läuft! Bei Interesse bitte hier online anmelden.

Für Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lili Krause gern zur Verfügung: l.krause(at)venro.org

Fortbildung
Fortbildung, 26.-30. Juni 2017, Bonn
„Training of Trainers: People First Impact Method“ [Englisch]
VENRO

Die Fortbildung richtet sich an Projektreferentinnen und Projektreferenten mit Schwerpunkt Monitoring und Evaluation. 

Zum Programm

Zur Anmeldung

Für Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lili Krause gern zur Verfügung: l.krause(at)venro.org

Veranstaltung
Veranstaltung, 13. - 17. November 2017, Berlin
18. Berliner Entwicklungspolitisches Bildungsprogramm (benbi)
KATE

KATE veranstaltet vom 13. - 17. November 2017 das 18. Berliner Entwicklungspolitische Bildungsprogramm (benbi). Schüler*innen der 3. - 13. Klasse können sich dabei im Rahmen von Workshops, Kinoforum, Bühnenprogramm und Podiumsdiskussion interaktiv und altersgerecht mit den vielfältigen Aspekten des Jahresthemas Kolonialismus auseinandersetzen und den Spuren und Auswirkungen des Kolonialismus auf das heutige Leben auf den Grund gehen.

© 2017 VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe