ALLE MELDUNGEN

PRESSE

Music and Message - Konzert zum "Recht auf Nahrung"
Bonn 15. Januar 2013

Das Kampagnenkonzert  Music & Message, das am 19. Januar in Berlin stattfindet, bildet das Highlight der aktuellen Aktion zum Recht auf Nahrung von „Deine Stimme gegen Armut“. Rund 9.000 Menschen haben bisher die Petition zum Recht auf Nahrung unterschrieben – mindestens 10.000 Unterschriften sollen  im Rahmen der Grünen Woche an Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner übergeben werden.

Am Konzertabend engagieren sich Mellow Mark – bekannt durch den Klimasong des Jahres 2008 „Treibhauseffekt“ und Johanna Zeul, Trägerin des Rio Reiser Songpreis, für Armutsbekämpfung und das Recht auf Nahrung. Die Kenianerin Gladys Anya von Tierärzte ohne Grenzen wird in einem Redebeitrag über die Ernährungssituation in ihrer Heimat berichten. Das Konzert findet in Kooperation mit „Meine Landwirtschaft“ direkt nach der großen Demonstration „Wir haben Agrarindustrie satt“ statt.

WER: Music: Mellow Mark, Johanna Zeul / Message: Gladys Anya
WANN: 19.
Januar 2013 / Einlass: 19:00, Beginn: 20:30
WO: Bi Nuu (Schlesische Str. 1 – Berlin Kreuzberg / Im U-Bhf. Schlesisches Tor)

 Weitere Informationen

Pressemitteilung PDF

© 2017 VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe