Kodizes und Selbsttest

Was sollten Sie als NRO beachten?

Um nachhaltig und erfolgreich arbeiten zu können, ist es für jede NRO unerlässlich, ihre Strukturen und Arbeitsweisen selbstkritisch zu hinterfragen. Basierend auf unseren jahrelangen Erfahrungen haben wir Grundprinzipien guter NRO-Arbeit in drei Kodizes festgehalten. Die Kodizes wurden gemeinsam von den Mitgliedsorganisationen erarbeitet und von allen Mitgliedern verabschiedet. Sie stellen damit eine wichtige Selbstverpflichtung für alle Mitgliedsorganisationen dar. Handreichungen zur Umsetzung der drei Kodizes finden Sie in unserer Good-Practice-Bibliothek.

 

 

 

Ihr Ansprechpartner
Projektleiter (kommissarisch)
Lukas Goltermann
Telefon: 030 26 39 299-14

NRO-Selbsttest

Sie möchten wissen, wie gut Ihre Organisation im Vergleich zu den VENRO-Standards abschneidet? Dann machen Sie jetzt unseren kostenlosen NRO-Selbsttest!

Test für Vereine mit hauptamtlichem Vorstand
Test für Stiftungen und gGmbH

VENRO-Kodizes

VENRO-Kodex Entwicklungsbezogene Öffentlichkeitsarbeit

Der VENRO-Kodex für entwicklungsbezogene Öffentlichkeitsarbeit wurde auf der Mitgliederversammlung 1998 verabschiedet. Der Kodex soll Öffentlichkeitsarbeit transparent und nachvollziehbar gestalten. Er befasst sich mit den Aufgaben und Zielen entwicklungsbezogener Öffentlichkeitsarbeit, den Verpflichtungen der Mitglieder sowie der Ahndung von Verstößen. 

VENRO-Kodex Kinderrechte

Im Dezember 2009 haben die VENRO-Mitglieder den VENRO-Kodex zu Kinderrechten verabschiedet. Dieser hat den Schutz von Kindern vor Missbrauch und Ausbeutung in der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe zum Inhalt. Ziel jeder Mitgliedsorganisation ist es, ein Umfeld zu schaffen, das für Kinder und Jugendliche und gefährdete Personen sicher ist und in dem die Einhaltung der Menschenrechte gewährleistet ist. 

© 2017 VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe