Veranstaltungen

Fortbildung
Fortbildung, 29. August 2017, Hannover
Die SDGs und das Streben nach Wachstum
Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen

Die Fortbildung vermittelt grundlegende Kenntnisse zu den SDGs und deren Bedeutung für die Arbeit zivilgesellschaftlicher Akteure. Die Teilnehmenden setzen sich mit Zielkonflikten im Bereich nachhaltigen Wirtschaftens auseinander und beschäftigen sich mit alternativen Handlungsoptionen, die zu einer Umsetzung der SDGs beitragen

Referent*innen:

· Andrea Vetter (Referentin für Postwachstum/Konzeptwerk Neue Ökonomie)

· Marie-Luise Abshagen (Referentin für nachhaltige Entwicklung/Forum Umwelt und Entwicklung)

Anmeldung

Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an – spätestens bis Mittwoch, den 23. August 2017. Die Anmeldung ist möglich per E-Mail an cordes@ven-nds.de

Weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer oder auf der Veranstaltungswebsite.

Webinar
Webinar, 30. August 2017
Einführung in die strategische Planung entwicklungspolitischer Auslandsprojekte in gewaltgeprägten und fragilen Kontexten
VENRO

VENRO veranstaltet am 30.8.2017 von 10.30 bis 11.30 Uhr das einführende Webinar "Strategische Planung entwicklungspolitischer Auslandsprojekte in gewaltgeprägten und fragilen Kontexten".

Das Programm können Sie hier einsehen.

Bitte melden Sie sich online hier an.

Für Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lili Krause gern zur Verfügung: l.krause(at)venro.org

Konferenz
Konferenz, 4. September 2017, Berlin
Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie
VENRO

Die Konferenz Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie richtet VENRO gemeinsam mit elf weiteren zivilgesellschaftlichen Verbänden und Netzwerken aus.
 
Die Veranstaltung findet am 4. September 2017 von 11:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Hotel Aquino, Hannoversche Str. 5B, 10115 Berlin statt.
 
Im Rahmen der Konferenz wollen wir der Frage nachgehen: Was ist nötig, um Demokratie weltweit zu stärken und nachhaltige Entwicklung zu verwirklichen?

Weitere Erläuterungen können Sie der Veranstaltungsinformation hier entnehmen.
 
Sie können sich schon jetzt hier anmelden.

Für Rückfragen steht Ihnen in der VENRO Geschäftsstelle Dr. Sonja Grigat (s.grigat@venro.org) zur Verfügung.

Fortbildung
Fortbildung, 8. September 2017, Hannover
Gute Vereinsführung: Zusammenspiel von Vorstand und Geschäftsführung
VENRO
Die Fortbildung wird von zwei Organisationsberaterinnen durchgeführt und richtet sich exklusiv an Vorstände und Geschäftsführer_innen entwicklungspolitischer NRO, die mehr als 15 Mitarbeitende beschäftigen oder einen Jahresumsatz von über 3 Millionen Euro haben.
 
Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 8. September 2017 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Pavillon, Lister Meile 4 in Hannover statt.

Das Programm können Sie hier einsehen.
 
Um Anmeldung wird gebeten. Bitte melden Sie sich bis zum 25. August 2017 verbindlich unter diesem Link an.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen in der Geschäftsstelle gerne Lukas
Goltermann, l.goltermann@venro.org, 030 26 39 299-14.
Podiumsdiskussion
Diskussionsveranstaltung mit Katrin Göring-Eckardt, 11. September 2017, Berlin
Für Weltoffenheit, Solidarität und Gerechtigkeit – Perspektiven für eine gerechte Gestaltung der Globalisierung in der nächsten Legislaturperiode
VENRO
Am 24. September 2017 wird der Bundestag neu gewählt. Die künftige Bundesregierung muss – angesichts der negativen Auswirkungen der Globalisierung – ihre Politik sozial gerechter und umweltverträglicher ausrichten. Dies gilt nicht nur mit Blick auf die Situation in Deutschland, sondern auch in Bezug auf die Auswirkungen deutscher Politik auf Menschen in anderen Ländern. Welche Rolle kann und muss Deutschland zukünftig spielen, um die Krisen unserer Zeit anzugehen?

Hiermit laden wir Sie herzlich zur dritten Diskussionsveranstaltung unserer Reihe Für Weltoffenheit, Solidarität und Gerechtigkeit – Perspektiven für eine gerechte Gestaltung der Globalisierung in der nächsten Legislaturperiode mit Katrin Göring-Eckardt, Vorsitzende der Bundestagsfraktion und Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, am Montag, dem 11. September 2017 von 11:15 bis 12:45 Uhr im Umspannwerk Ost, Palisadenstraße 48, in Berlin ein.

Das Programm können Sie hier einsehen.
 
Bitte melden Sie sich bis zum 31. August 2017 unter diesem Link verbindlich an.
Webinar
Webinar, 13. September 2017
Einführung in partizipative Wirkungsmonitoring-Instrumente
VENRO

VENRO veranstaltet am Mittwoch, den 13. September 2017 von 10.30 bis 11.30 Uhr das Webinar „Einführung in partizipative Wirkungsmonitoring-Instrumente“.

Das einstündige Webinar stellt die vier Instrumente aus der NGO-IDEAs Toolbox vor und bietet im Anschluss Zeit zur Diskussion.

Es richtet sich an Projektbearbeitende und M&E-Personal deutscher entwicklungspolitischer NRO, die mit den Instrumenten der NGO-IDEAs Toolbox noch nicht vertraut sind. Als Referent des Webinars konnten wir Eberhard Gohl, Projektleiter von NGO IDEAs, gewinnen.

Das Programm können Sie hier einsehen.

Bitte melden Sie sich bis zum 30. August 2017 verbindlich online an. Informationen zur Einwahl senden wir Ihnen vor dem Webinar zu.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen in der Geschäftsstelle gerne Lili Krause, l.krause@venro.org, 030 26 39 299-25.

Fortbildung
Fortbildung, 15. September 2017, Stuttgart
Gute Vereinsführung in kleinen NRO: Vereinsstrukturen und Führungsaufgaben
VENRO

VENRO veranstaltet am 15. September 2017 zusammen mit der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) die Fortbildung Gute Vereinsführung in kleinen NRO: Vereinsstrukturen und Führungsaufgaben.

Die Veranstaltung findet von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr im Forum 3, Gymnasiumstraße 21, in Stuttgart statt und richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer_innen entwicklungspolitischer NRO, die weniger als 15 Mitarbeitende beschäftigen.

Das Programm können Sie hier einsehen. Bitte melden Sie sich bis zum 30. August 2017 verbindlich unter diesem Link an.

Bei Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lukas Goltermann (l.goltermann@venro.org) zur Verfügung.

Webinar
Webinar, 21. September 2017
Wie hilft mir Informations- und Kommunikationstechnik beim Wissensmanagement? – Eine praktische Einführung in technische Lösungen für das Wissensmanagement in NRO
VENRO
VENRO veranstaltet am 21.9.2017 von 11.00 bis 12.00 Uhr das Webinar
"Wie hilft mir Informations- und Kommunikationstechnik beim Wissensmanagement? – Eine praktische Einführung in technische Lösungen für das Wissensmanagement in NRO".

Die Einladung folgt in Kürze.

Bitte melden Sie sich online hier an.

Für Rückfragen stehen Ihnen in der Geschäftsstelle Nicole Kockmann (n.kockmann@venro.org) oder Lili Krause (l.krause@venro.org) gern zur Verfügung.

 

 

 

Fortbildung
Fortbildung, 27. September 2017, Bielefeld
Aufbau von Risikomanagementsystemen
VENRO

Der Workshop richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer_innen entwicklungspolitischer NRO. Ihnen werden die notwendigen Kenntnisse für das Aufsetzen eines eigenen Risikomanagementsystems vermittelt. Diese werden als strategisches internes Kontrollinstrument eingesetzt, um bestehende und potentielle Risiken zu erkennen, realistisch zu bewerten und absichern zu können.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 27.9.2017 von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 62, 33602 Bielefeld statt.

Das Programm können Sie hier einsehen.

Um Anmeldung wird gebeten. Bitte melden Sie sich bis zum 11. September verbindlich hier an.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen in der Geschäftsstelle Lukas Goltermann, l.goltermann@venro.org, 030 26 39 299-14.
Workshop
Workshop, 27. September, Berlin
Achtung und Förderung von Menschenrechten und sozialer Gerechtigkeit: Wie machen wir das? – Herausforderungen in der menschenrechtsbasierten Arbeit
VENRO
Der Workshop richtet sich ausschließlich an VENRO-Mitgliedsorganisationen und findet im Rahmen des VENRO-Prozesses zur Entwicklung von Qualitätsprinzipien statt. Der Prozess hat zum Ziel sich auf gemeinsame Qualitätsprinzipien für die entwicklungspolitische Auslandsarbeit - in Anlehnung an die „Istanbul Principles“ von 2010 - zu verständigen.

Die Veranstaltung findet am 27. September 2017 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der WeiberWirtschaft (Anklamer Straße 38, 10115 Berlin) statt.

Das Programm folgt in Kürze. Sie können sich aber schon jetzt hier anmelden.

Für Rückfragen steht Ihnen in der VENRO Geschäftsstelle Lili Krause (l.krause@venro.org) zur Verfügung.
Workshop
Workshop, 4. - 6. Oktober 2017, Indien
Training Workshop on Outcome and Impact Oriented Planning and Monitoring for Development Projects – Training with post training advisory support
Karl Kübel Stiftung
Der Workshop findet vom 4. bis 6. Oktober 2017 im Trainingsinstitut der Karl Kübel Stiftung – im Karl Kübel Institute for Development Education (KKID) - in Coimbatore, Indien, in englischer Sprache statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, die bereits mit „Logframes“ und „Monitoring and Evaluation“ vertraut sind und sich insbesondere mit Fragen zur Wirkungsorientierung beschäftigen möchten. Ziel ist es, die Kapazitäten im Bereich systematisches Planen und Monitoring zu erarbeiten und die Chancen zu erkennen, die sich daraus für das existierende PME ergeben.

Trainerin ist Anke Schürmann. Sie arbeitet seit mehr als 17 Jahren als Projektberaterin und Trainerin in der Entwicklungszusammenarbeit in Südasien. Ihre Arbeitsschwerpunkte beinhalten: Monitoring und Evaluierung, Planung, Wirkungsorientierung, Organisationsentwicklung und Qualitätssicherung.
Die Kosten für den dreitägigen Workshop betragen 325 Euro (22.500 Rupien) pro Person inklusive Verpflegung, Unterkunft, Trainingsunterlagen, 60 Tage Möglichkeit zur Nachbetreuung nach dem Workshop und Transfer vom Bahnhof/Flughafen Coimbatore zum Institut.

Interessierte können sich auf der englischen Homepage der Karl Kübel Stiftung zu den Details der Veranstaltung informieren und sich online anmelden.

Anmeldeschluss ist der 08. August 2017. Schon jetzt besteht die Möglichkeit, Vorabreservierungen vorzunehmen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen und Reservierungswünschen an: Sabine Beier, Tel.: 06251/7005-22, E-Mail: s.beier@kkstiftung.de; www.kkstiftung.de
Veranstaltung
Veranstaltung, 13. - 17. November 2017, Berlin
18. Berliner Entwicklungspolitisches Bildungsprogramm (benbi)
KATE

KATE veranstaltet vom 13. - 17. November 2017 das 18. Berliner Entwicklungspolitische Bildungsprogramm (benbi). Schüler*innen der 3. - 13. Klasse können sich dabei im Rahmen von Workshops, Kinoforum, Bühnenprogramm und Podiumsdiskussion interaktiv und altersgerecht mit den vielfältigen Aspekten des Jahresthemas Kolonialismus auseinandersetzen und den Spuren und Auswirkungen des Kolonialismus auf das heutige Leben auf den Grund gehen.

© 2017 VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe