09/2014
    THEMENSCHWERPUNKT
    Die Afrikapolitischen Leitlinien der Bundesregierung
    Liebe Leserinnen und Leser,

    mit diesem Newsletter möchte ich mich von allen Leserinnen und Lesern und insbesondere den VENRO-Mitgliedern verabschieden. Nach sechseinhalb Jahren wartet auf mich eine neue berufliche Herausforderung in Bonn. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn gleich ein wenig Wehmut mitschwingt. Meine Nachfolgerin/mein Nachfolger wird Sie weiter mit aktuellen Meldungen und Themen versorgen.

    Mit herzlichen Grüßen
    Kirsten Prestin



    "Wer profitiert von Afrikas Zukunft? "
    Bieten die Afrikapolitischen Leitlinien der Bundesregierung Ansätze für eine kohärente Politik? In dem neuen VENRO Standpunkt erfahren Sie, welche Fortschritte und Defizite das neue Konzept beinhaltet.

     Mehr Informationen
    "Sonntagsreden reichen nicht"
    Das neue Afrika-Konzept der Bundesregierung unterscheidet sich nicht wesentlich von seinen Vorgängern. Der Journalist und Afrikaexperte Emanuel Matondo erklärt, warum das aktuelle Papier zwar gut gemeint, aber ansonsten nicht sehr fortschrittlich ist.

     Interview
    "Es geht um eine generelle Profilschärfung"
    Der Blick auf die Interessen und Standpunkte afrikanischer Partner ist in den Leitlinien immer noch schwach ausgeprägt. Dr. Judith Vorrath von der Stiftung Wissenschaft und Politik erklärt, wo noch Nachbesserungsbedarf besteht.

     Interview
    Mitglieder-Bereich Mitglied werden
      TERMINE | ALLE ANSEHEN
    Konferenz
    Transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung


    19. bis 20. September in Berlin

    Mit dem Ende der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014) und dem Auslaufen der großen Weltprogramme („Bildung für Alle“ und „Millenniums Entwicklungsziele“) wird weltweit die künftige globale Entwicklungsagenda diskutiert. Ziel der Konferenz ist es, mit den zivilgesellschaftlichen Akteuren der BNE-Dekade eine Bilanz der auslaufenden Dekade zu ziehen und Vorschläge für die Umsetzung des neuen BNE-Weltaktionsprogrammes zu machen.

     Einladung und Programm
      PUBLIKATIONEN | ALLE ANSEHEN
    Studie zeigt: Zivilgesellschaft in Subsahara Afrika wird wirkungsvoller

    Zivilgesellschaftliche Akteure in Subsahara Afrika nehmen zunehmend Einfluss auf politische Prozesse – zumindest in einer Reihe afrikanischer Länder. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer neuen Studie, die von einem Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter Leitung von Prof. Dr. Walter Eberlei (Fachhochschule Düsseldorf) jetzt als Buch veröffentlicht wurde.

     Lesen Sie mehr
      STELLENANGEBOTE | ALLE ANSEHEN
    VENRO sucht eine/n Referent/in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Bewerbungsschluss ist der 14. September 2014. 

    Stellenausschreibung



    VENRO sucht zum 1. Oktober 2014 eine/n Referent/in im Bereich Qualitätsentwicklung und Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit. Bewerbungsschluss ist der 7. September 2014.

    Stellenausschreibung



    Venro Logo
    VENRO – Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.
    Stresemannstraße 72, 10963 Berlin
    Tel.: 030 2639299-10, Fax: 030 2639299-99
    E-Mail: sekretariat@venro.org
    Internet:
    www.venro.org
    Redaktion: Kirsten Prestin, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    © 2014 VENRO
    Abmelden Impressum Kontakt
    © Copyright 2014 VENRO - Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.