06/2014
    THEMENSCHWERPUNKT
    Post-2015-Agenda
    Liebe Leserinnen und Leser, 

    eine neue globale Agenda sollte auch ein neues Verständnis von Entwicklung auf den Weg bringen. Was die Vorraussetzungen hierfür sind, erfahren Sie in dieser Ausgabe.

    Mit herzlichen Grüßen
    Kirsten Prestin



    Acht Kernpunkte für eine Post-2015-Agenda
    Welche Kernpunkte muss eine Post-2015-Agenda aus zivilgesellschaftlicher Sicht enthalten? VENRO hat hierzu gemeinsam mit elf Organisationen ein Positionspapier veröffentlicht.

     Mehr Informationen
    "Entscheidend ist die Beteiligung der Zivilgesellschaft"
    Eine neue Post-2015-Agenda muss für alle Staaten gelten, finanziell abgesichert und überprüfbar sein. Dr. Helmut Röscheisen, Generalsekretär des Deutschen Naturschutzrings, erklärt, warum wir eine Agenda brauchen und wie sie Aussichten auf Erfolg hat.

     Interview
    MELDUNGEN
    VENRO und die Politik

    Am 28. Mai haben sich Vertreter des VENRO-Vorstandes in Bonn mit dem neuen Staatssekretär im BMZ Dr. Friedrich Kitschelt getroffen. Themen waren unter anderem die Sondermittel des BMZ, die neuen Afrika-Leitlinien der Bundesregierung und Engagement Global.

    Am 5. November dieses Jahres wird der VENRO-Vorstand sein Gespräch mit Entwicklungsminister Gerd Müller fortsetzen. Der Vorstand hatte sich bereits Ende Januar mit dem Minister getroffen. Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ist ein Treffen für den 11. Dezember in Berlin geplant.

     Heike Spielmans
    Bundeshaushalt 2014: BMZ-Etat soll steigen  

    Am 27. Juni findet die dritte Lesung des Bundeshaushalts 2014 im Parlament statt. Stimmt der Bundestag dem vorliegenden Entwurf zu, dann steigt der BMZ-Etat in diesem Jahr geringfügig auf 6,44 Milliarden Euro an. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um zwei Prozent und entspricht einem Aufwuchs von 147 Millionen Euro. 

    VENRO hatte sich im Vorfeld der Lesung bei den haushaltspolitischen Sprechern  für eine Erhöhung des BMZ-Etats  und die Stärkung zivilgesellschaftlicher Angebote stark gemacht.  

    Mehr Infos stehen im Intranet
    Deutscher Engagementpreis Gemeinnützige Projekte, Organisationen, Initiativen sowie engagierte Unternehmen und Einzelpersonen können sich bis zum 1. Juli für den Deutschen Engagementpreis 2014 nominieren. Die diesjährige Schwerpunktkategorie ist das „Miteinander der Generationen“. VENRO ist Unterstützer der Kampagne "Geben gibt", die den Preis jährlich verleiht.



    Mehr Informationen
    Neue AG-Sprecherinnen Kinderrechte

    Auf der Sitzung der AG Kinderrechte am 13. Mai wurden Julia Burmann  von Save the Children und Antje Weber  von der Kindernothilfe als neue Sprecherinnen gewählt.

    Mehr Informationen
    Mitglieder-Bereich Mitglied werden
      TERMINE | ALLE ANSEHEN
    Konferenz
    Trauma and Resilience


    2. bis 4. Juli in Berlin

    Wie können Helfer, die bei Katastrophen zum Einsatz kommen, mit den Erlebnissen fertig werden? Wie können sie die Traumata der Betroffenen, aber auch ihre eigenen Traumata verarbeiten? Mit diesen Fragen befasst sich die dreitägige Konferenz, die in englischer Sprache stattfindet.

    Veranstalter ist ADRA in Kooperation mit „Aktion Deutschland hilft“ und World Vision.

    Mehr Informationen

    Tagung
    Zukunftsfähige Entwicklung braucht globale Partnerschaft


    7. bis 8. Juli 2014 in Erfurt

    Die  Tagung befasst sich mit den Fragen: Welcher neuen Instrumente und Strukturen bedarf es, um in einer komplexen Weltlage wieder politische Gestaltungskompetenz zu gewinnen? Auf welche normativen Grundsätze kann sich Global Governance stützen? Und was bedeutet dies für die Neuorientierung der deutschen Außenpolitik? Veranstalter ist Brot für die Welt.

     Einladung und Programm
      PUBLIKATIONEN | ALLE ANSEHEN
    VENRO-Jahresbericht 2013

    Die zukünftigen Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsziele waren der Schwerpunkt der Verbandsarbeit im letzten Jahr. Zudem  hat sich VENRO 2013 mit der humanitären Hilfe, der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit und Sozialer Sicherheit befasst. Diese und viele weitere Themen der Verbandsarbeit werden in dem aktuellen Jahresbericht reflektiert.

    Der Bericht steht in der Mediathek.

    Hundert Jahre Erster Weltkrieg:
    Der globale Süden zwischen den Fronten


    Die aktuelle Ausgabe des Südlink berichtet über den globalen Süden zwischen den Fronten des Ersten Weltkrieges.  Zudem erläutert Afghanistan-Experte Thomas Ruttig, weshalb die Vermischung von Zivilem und Militärischem die Afghanistan-Politik der letzten Jahre scheitern ließ.

     Informationen
      STELLENANGEBOTE | ALLE ANSEHEN
    Malteser International sucht zur Unterstützung des Nothilfereferats der Zentrale in Köln sowie den Projektstandorten in der Türkei und im Libanon eine/n Projektassistent/in. Bewerbungsschluss ist der 3. Juli 2014.

     Stellenbeschreibung
    Venro Logo
    VENRO – Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.
    Kaiserstraße 201, 53225 Bonn
    Tel.: 0228 / 946 77 -0, Fax: 0228 / 946 77 - 99
    E-Mail: sekretariat@venro.org
    Internet:
    www.venro.org
    Redaktion: Kirsten Prestin, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    © 2013 VENRO
    Abmelden Impressum Kontakt
    © Copyright 2014 VENRO - Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.