Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH)

Ripuarenstraße 8

50679 Köln

Telefon: 0221 / 88 96-0

Telefax: 0221 / 88 96-100

info(at)ageh.org

www.ageh.de

Tätigkeit:

Der Personaldienst deutscher Katholiken für Internationale Zusammenarbeit wählt Fachkräfte für Entwicklungsprogramme und Projekte von überwiegend kirchlichen Partnerorganisationen aus und bereitet sie auf ihren Dienst in den Entwicklungsländern vor. Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Gesundheitswesen, Handwerk, Landwirtschaft und Technik sowie Koordination und Management.

Länder:

Afghanistan, Albanien, Angola, Äthiopien, Bolivien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Burkina Faso, Chile, China, Dem. Republik Kongo, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Ghana, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Haiti, Indien, Indonesien, Israel, Jugoslawien (Serbien u. Montenegro), Kamerun, Kenia, Kolumbien, Korea, Kosovo, Kroatien, Kuba, Madagaskar, Malawi, Mazedonien, Mexiko, Mongolei, Mosambik, Namibia, Nicaragua, Niger, Nigeria, Palästina, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Polen, Republik Ruanda, Russland, Sambia, Sierra Leone, Simbabwe, Sudan, Südafrika, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tschad, Uganda

zurück