Werkstatt Ökonomie e.V. im WeltHaus Heidelberg

Willy-Brandt-Platz 5

69115 Heidelberg

Telefon: 06221 433360

Telefax: 06221 4333629

info@woek.de

www.woek.de

Tätigkeit:

Die Werkstatt Ökonomie will zur Durchsetzung der sozialen und wirtschaftlichen Menschenrechte beitragen. In diesem Zusammenhang erstellt sie Studien und bietet Aktionsberatung zu weltwirtschaftlichen, entwicklungs- und sozialpolitischen Fragen an.

Ihre Projekte führt die Werkstatt Ökonomie bevorzugt in Kooperation mit Partnern aus unterschiedlichen Kontexten durch, entweder auf eigene Initiative oder indem sie Impulse von außen aufgreift. Die Aktionsberatung der Werkstatt Ökonomie richtet sich an Organisationen und Gruppen, die ihre Zielsetzungen teilen. Sie umfasst die Erstellung von Studien und Materialien für die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, die Planung und Durchführung von Kampagnen und Lobbyarbeit gegenüber Politik und Unternehmen. Bei ihrer Studien- und Bildungsarbeit legt die Werkstatt Ökonomie Wert auf einen möglichst unmittelbaren Handlungsbezug.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Klimagerechtigkeit und die „Große Transformation“, „Unternehmen und Menschenrechte“, verantwortliche öffentliche Beschaffung und die Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Gruppen und Kirchen im Südlichen Afrika.

Länder:

Weltweit

zurück