Publikationen

Zur Suche eines weiteren Jahres bitte zuerst "alle anzeigen" auswählen.

2021 - Standpunkt Finanzierung nachhaltiger Entwicklung in Zeiten von Covid-19

Forderungen an die Bundesregierung

Die Vereinten Nationen schätzen, dass die Länder im globalen Süden 2,5 Billionen US-Dollar zusätzlich an externer Unterstützung benötigen, um die gravierenden Folgen der Corona-Krise zu bewältigen und die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen. Kurzfristig müssen die finanziellen Bedarfe vor allem der einkommensschwächsten Länder zur Überwindung der aktuellen Krise gesichert werden. Langfristig muss die Finanzierung nachhaltiger Entwicklung insgesamt gerechter und krisenfester gestaltet werden, um den schon vor der Pandemie stetig gewachsenen Ungleichheiten innerhalb und zwischen Ländern entgegenzuwirken. In unserem Standpunkt formulieren wir Empfehlungen an die Bundesregierung, wie sie in Zeiten von COVID-19 die Finanzierung nachhaltiger Entwicklung sichern kann.

Stichwörter: UN-Entwicklungsfinanzierungsforum, Hochrangiges Politisches Forum, Entschuldung, Steuerkonvention, Weltbank, Globaler Fonds für Soziale Sicherheit

PDF-Download
2021 - Stellungnahme One Health - Die Bundesregierung muss diesen Ansatz in allen Politikbereichen umsetzen

Damit Gesundheit und Wohlergehen für alle Menschen erreicht werden können, ist es notwendig, die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt ganzheitlich in den Blick zu nehmen. Wir zeigen mit dieser Stellungnahme auf, welche Bedeutung One Health hat und welche Aspekte bei der Umsetzung zu berücksichtigen sind.

Stichwörter: Gesundheit, Ökosystem, Corona, COVID-19, Pandemie, Zoonose, Klimapolitik, Umwelt, Landwirtschaft, Klimawandel

PDF-Download
2020 - Stellungnahme Recovery in Europe – not without the Global South

Urgent need for EU budget improvements

In July 2020, the European Council presented the multiannual financial framework for 2021 to 2027. From a development policy perspective, the outcomes are deeply disappointing. We have therefore asked the Parliament for improvements, which we have summarized in this VENRO statement.

Key words: MFF, European Union, EU, Agenda 2030, NDICI, migration, climate justice, EFSD+

PDF-Download
2020 - Stellungnahme Aufbau in Europa nicht ohne den Globalen Süden

Nachbesserungen im EU-Haushalt dringend erforderlich

Am 21. Juli 2020 hat der Europäische Rat den Mehrjährigen Finanzrahmen für die Jahre 2021-2027 vorgestellt. Die Ergebnisse des Gipfels sind aus entwicklungspolitischer Sicht enttäuschend. Auf dieser Grundlage haben wir das Parlament um Nachbesserungen gebeten. Das haben wir in einer VENRO-Stellungnahme zusammengefasst. Wir fordern unter anderem mehr Mittel für nachhaltige Entwicklung und Humanitäre Hilfe, um die Folgen der Corona-Pandemie auch in den am meisten betroffenen Ländern zu bewältigen, und wir erwarten von der EU mehr Engagement für den Klimaschutz.

Stichwörter: MFF, Europäische Union, EU, Agenda 2030, NDICI, Migration, Klimagerechtigkeit, EFSD+

PDF-Download
2015 - Positionspapier Eine neue Politik für globale Gerechtigkeit

Zivilgesellschaftliche Forderungen zur deutschen G7-Präsidentschaft

PDF-Download
2013 - Positionspapier Positionspapier zur Entwicklungsagenda 2015

Die Weichen richtig stellen - Für eine zukunftsfähige Entwicklungs-und Nachhaltigkeitsagenda nach 2015

PDF-Download