28.10.2019 - 29.10.2019, Berlin

(EM)POWER to THE PEOPLE: Was bedeutet Empowerment und Partizipation in der Praxis?

VENRO

Workshop am 28. und 29. Oktober 2019

WeiberWirtschaft, Anklamer Straße 38, 10115 Berlin

„NRO tragen wirksam zu positivem Wandel bei, wenn sie das Empowerment und die inklusive Teilhabe, insbesondere armer und marginalisierter Menschen, unterstützen, um deren demokratische Selbstbestimmung und Verantwortungsübernahme in Politik und Entwicklungsinitiativen, die ihr Leben betreffen, zu stärken.“ Dies besagt die dritte der VENRO-Leitlinien für entwicklungspolitische Projekt- und Programmarbeit. Was bedeutet das für entwicklungspolitische NRO in der Praxis?

Häufig stellen wir fest, dass wir die technisch-fachlichen Inhalte in den Mittelpunkt des Dialogs mit lokalen Partnern stellen. Der Frage, was wir machen, gehen wir akribisch auf den Grund. Der Frage, wie wir das tun, widmen wir uns oft zu wenig.

Um das Potential der Menschen vor Ort sich selbst zu helfen und ihr Empowerment zu fördern, benötigen NRO-Mitarbeitende neben dem fachlichen Know-How eine Reihe weiterer Fähigkeiten. Dazu gehören die Fähigkeit Dialogprozesse zu begleiten, Entscheidungsfindungsprozesse zu moderieren und gemeinsam mit Partnern Anschlussmöglichkeiten an bereits vorhandene lokale Initiativen zu identifizieren. Weiterhin ist es wichtig, partizipativ die Bedarfsanalyse, Planung und Umsetzung von Initiativen lokaler Bevölkerungsgruppen begleiten zu können.

Der Frage, wie wir Empowerment in der Praxis befördern, widmen wir uns während des zweitägigen Workshops. Dazu befassen wir uns mit folgenden Fragestellungen: Welches Selbstverständnis und welche Rolle habe ich als NRO Mitarbeitende_r? Woher kommen die Impulse für angestrebte Veränderungen? Kennen wir als NRO die Zukunftsvision der Menschen, mit denen wir arbeiten? An welcher und wessen Vision messen wir unsere Arbeit?  Welche Bilder und Rollen leiten unsere Arbeit? Welche Beziehungs- und Organisationskultur leben wir innerhalb unserer Organisation?

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende entwicklungspolitischer NRO, die Auslandsprojekte begleiten, und wird in der WeiberWirtschaft stattfinden.

Für Rückfragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle Lili Krause (l.krause(at)venro.org) zur Verfügung.

Die Anmeldung ist in Kürze möglich.

 

zurück