Newsletter

VENRO informiert

Kontakt

Janna Völker
Referentin
+49 30 2639299-23

Mit dem monatlich erscheinenden Newsletter „VENRO informiert“ erfahren Sie, was aktuell im Verband passiert. Wir interviewen Entscheidungsträgerinnen und Experten zu aktuellen Tendenzen in der Entwicklungspolitik und Humanitären Hilfe und informieren über neue Publikationen und Blogbeiträge von VENRO. Außerdem finden Sie Termine und Stellenangebote unserer rund 140 Mitgliedsorganisationen in „VENRO informiert“.


Unser aktueller Newsletter: G7-Gipfel in Elmau

Am kommenden Sonntag beginnt der G7-Gipfel in Elmau. Angesichts des Kriegs gegen die Ukraine, der drohenden Ernährungskrise und des Klimawandels sind die Erwartungen an die Staats- und Regierungschefs der G7 hoch.

VENRO hat zusammen mit dem Forum Umwelt und Entwicklung die Civil7, ein Zusammenschluss internationaler zivilgesellschaftlicher Organisationen, koordiniert. Sie rufen die G7 dazu auf, klare Zusagen zu machen, um den Klimawandel, Armut und Ungleichheit konsequent zu bekämpfen ─ denn Fortschritt hin zu einer gerechten Welt muss mehr als ein Versprechen sein.

Im Interview spricht Patricia Miranda, Mitglied des Civil7-Steuerungskreises, über die Positionen der Civil7 und die Sorge, dass langfristige entwicklungspolitische Herausforderungen angesichts des Kriegs in der Ukraine in den Hintergrund geraten könnten.

Die Empfehlungen der Civil7 übergaben wir im Rahmen des C7-Gipfels an Bundeskanzler Olaf Scholz. Das Civil7-Communiqué und weitere Informationen finden Sie in diesem Newsletter und unter www.civil7.org

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier.

Den Newsletter erstellen wir mit dem Anbieter Mailify.app.


Anmeldung zum VENRO-Newsletter

*

Newsletter-Archiv

VENRO informiert! 2022

Globaler Migrationspakt (Nr.3/2022)

Humanitäre Hilfe für die Ukraine (Nr 2/2022)

AU-EU-Gipfel (Nr 1/2022)

VENRO informiert! 2019

Reform des Gemeinnützigkeitsrechts (Nr. 8/2019)

Halbzeitbilanz der Bundesregierung (Nr. 7/2019)

UN-Nachhaltigkeitsgipfel (Nr. 6/2019)

Fragile Staaten (Nr. 5/2019)

HLPF der Vereinten Nationen in New York (Nr. 4/2019)

Europawahlen (Nr. 3/2019)

Brexit (Nr. 2/2019)

Digitalisierung (Nr. 1/2019)