21.09.2022 - 5.10.2022, Online

Grundlagen MEAL in der humanitären Hilfe

VENRO

Mittwoch, 21. September;

Mittwoch, 28. September;

Freitag, 30. September 2022

Je 9:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch, 5. Oktober 2022

9:00 – 15:00 Uhr

 

Online Zoom

Monitoring, Evaluation, Accountability & Learning (MEAL) sind zentrale Bestandteile eines jeden humanitären Projekts. MEAL umfasst die Entwicklung wirkungsorientierter Indikatoren, die Überprüfung der Projektziele und Aktivitäten, die Berichterstattung an Zuwendungsgeber, Öffentlichkeit oder Menschen vor Ort sowie die Nutzung der Erkenntnisse für weitere Projekte oder organisationsübergreifendes Lernen.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Grundlagen von MEAL und deren Umsetzung in humanitären Projekten. Sie arbeiten während der Fortbildung an eigenen Beispielprojekten und lernen dabei konkrete Schritte kennen.

Das Training richtet sich an Mitarbeitende humanitärer NRO, die für die Planung, das Monitoring und die Berichterstattung von humanitären Projekten zuständig sind und die über keine oder begrenzte Erfahrungen zu MEAL verfügen. Interessierte Studierende und Berufstätige, die einen Einstieg in die humanitäre Hilfe anstreben, sind ebenfalls eingeladen.

Susanne von Jan wird die Fortbildung leiten. Sie besitzt mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Planung, Monitoring und Evaluierung. Sie ist Sprecherin des Arbeitskreises Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) und hat einen Lehrauftrag an der Universität des Saarlandes im Master of Evaluation.

Die Teilnahme ist kostenlos. Das Programm sowie die Anmeldung werden einige Wochen vor der Veranstaltung auf dieser Seite verfügbar sein.

Für Rückfragen steht Ihnen Karoline Krähling (k.kraehling(at)venro.org) zur Verfügung.

zurück