27.03.2020 - 28.03.2020, Münster

Eine-Welt-Landeskonferenz NRW

Eine Welt Netz NRW e.V.

Am 27./28. März 2020 findet die Eine-Welt-Landeskonferenz NRW statt in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster statt.

„Einmischen possible? - Eine Welt braucht Zivilgesellschaft!“ ist das Thema der Konferenz. Es geht um die Bedeutung der globalen Zivilgesellschaft und die Notwendigkeit von mehr Freiräumen zur Gestaltung einer nachhaltigen globalen Zukunft. Obwohl das Engagement  der Zivilgesellschaft als Antwort auf politische, soziale und ökologische Ungerechtigkeiten immer wichtiger wird, beobachten wir gleichzeitig weltweit eine zunehmende Unterdrückung und Beschränkung von Handlungsspielräumen. Die Eine-Welt-Landeskonferenz 2020 wird dieses Spannungsfeld  aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Das Thema „Shrinking spaces für die Zivilgesellschaft“ wird mit Vorträgen, in Diskussionen und Open Spaces diskutiert, und es werden Handlungsoptionen aufgezeigt und ausgearbeitet.  Es besteht die Möglichkeit, neue Bündnisse zu schließen und bestehende zu erweitern, Projekte zum Mut- und Mitmachen kennenzulernen und zu verbreiten.

In Open Spaces haben Teilnehmende die Möglichkeit, eigene Themen einzubringen. Diese können vorab hier gemeldet werden.

Das Programm finden Sie hier. Die Anmeldung ist in der Akademie Franz Hitze Haus möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://eine-welt-netz-nrw.de/lako/.

zurück