18.05.2020 - 19.05.2020, Hannover

Einführung in den Do-No-Harm-Ansatz

VENRO

VENRO lädt Sie hiermit herzlich zu der Fortbildung "Einführung in den Do-No-Harm-Ansatz" ein. Die Fortbildung findet vom 18.-19. Mai 2020 in Hannover statt.

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit werden mit guten Absichten geplant und umgesetzt. Allerdings ist nicht jedes „gut gemeinte“ Projekt allein deswegen auch gut. Der etablierte Do-No-Harm-Ansatz hilft, unbeabsichtigten negativen Wirkungen von Projekten entgegenzuwirken. Diese Fortbildung bietet eine Einführung in den Do-No-Harm-Ansatz und bringt die Teilnehmenden auf den neuesten Stand zu den Umsetzungsansätzen von „Do No Harm“ in der entwicklungspolitischen Auslandsarbeit.

Diese Fortbildung richtet sich an Projektleiter_innen sowie Projektreferent_innen entwicklungspolitischer NRO.

Fortbildung mit Dr. Wolfgang Heinrich, Do-No-Harm-Trainer

Sie haben Interesse an dieser Fortbildung? Die Anmeldung wird in der Regel einige Wochen im Voraus freigeschaltet. Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Katharina Stahlecker (k.stahlecker(at)venro.org).

zurück