15.04.2020, Frankfurt am Main

Neue Zielgruppen in der entwicklungspolitischen Bildung erreichen

VENRO

Fortbildung "Neue Zielgruppen in der entwicklungspolitischen Bildung erreichen" am 15. April 2020 in Frankfurt am Main

Entwicklungspolitisch Engagierte möchten möglichst viele Menschen für globale Themen sensibilisieren und zum Handeln befähigen. Aber wie können wir auch jene erreichen, die sich bisher wenig durch entwicklungspolitische Bildungsangebote angesprochen fühlen? Wie können andere, neue Zielgruppen erschlossen werden? Die Fortbildung vermittelt konkrete Beispiele für kreative Informations- und Bildungsarbeit nach der informellen Lernmethode des Casual Learnings von finep. Die Teilnehmenden analysieren im kollegialen Austausch miteinander die eigenen Zielgruppen, entwickeln gemeinsam Ideen für die Ansprache neuer Zielgruppen und reflektieren die Umsetzungsmöglichkeiten in der eigenen Arbeit.

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter_innen entwicklungspolitischer NROs, die im Feld Globales Lernen tätig sind und Interesse daran haben, sich kritisch mit der eigenen Praxis / Organisation auseinanderzusetzen und diese weiterzuentwickeln.

Referent ist Kai Diederich von finep – forum für internationale entwicklung + planung. finep bringt reichhaltige Erfahrungen in der Entwicklung von Strategien zur Ansprache neuer Zielgruppen und der Beratung von Organisationen in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit mit.

Der Veranstaltungsort ist weitgehend barrierefrei. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützungsbedarfe haben und/oder Hilfsmittel oder Begleitpersonen mitbringen. Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen treffen wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Sie haben Interesse an dieser Fortbildung? Die Anmeldung wird in der Regel einige Wochen im Voraus freigeschaltet. Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Marie Wilpers (m.wilpers(at)venro.org).

zurück