Kontakt

Lukas Goltermann
Projektleiter (komm.)
+49 30 2639299-14

Good-Practice-Bibliothek

Positiven nachhaltigen 
Wandel bewirken

Unsere Mitgliedsorganisationen tauschen sich regelmäßig darüber aus, wie sie die Qualität und Wirksamkeit ihrer Arbeit verbessern können. Mit unserer Good-Practice-Bibliothek wollen wir Sie dabei unterstützen, sich dieses gesammelte Wissen zu Nutze zu machen und die für Sie passende Orientierungshilfe zu finden.

Sie können unsere Bibliothek deshalb thematisch – nach den Istanbul-Prinzipien sortiert – oder alphabetisch durchsuchen.

Einige Dokumente sind mit einem Schloss gekennzeichnet. Diese Dokumente können nur von VENRO-Mitgliedsorganisationen eingesehen und heruntergeladen werden. Dazu wird eine Anmeldung in unserem Mitgliedsbereich benötigt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Humanitäre Hilfe – SPHERE Handbuch Mitgliedsorganisation The Sphere Project
Positiver Wandel

Im Jahr 2000 wurde erstmalig ein Handbuch mit den Prinzipien und Standards in der Humanitären Hilfe verfasst, welches Qualität und Rechenschaft der Arbeit festlegen. Neben dem Grundprinzip, Leben in Würde und Schutz sicherzustellen, enthält das Handbuch generelle Standards für die Projektarbeit und Minimumstandards für die überlebensnotwendigen Themen Gesundheit, Ernährung, Wasser, Sanitär, Hygiene und Unterkünfte. Mittlerweile in 30 Sprachen übersetzt, soll Mitte 2018 die 3. Revision dieses Handbuches vorliegen. Das Sphere Projekt umfasst Nichtregierungsorganisationen, Geldgeber, UN- und andere Organisationen, die im Bereich Humanitäre Hilfe arbeiten.

ansehen

Evaluationsleitfaden Mitgliedsorganisation Brot für die Welt
Positiver Wandel

Der Evaluationsleitfaden soll Organisationen praktische Hilfestellungen für den Evaluationsprozess in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit geben. Ziel ist es dabei, den Ansprüchen der implementierenden Organisation und der Geldgeber gleichermaßen gerecht werden zu können. Hierzu wird der Evaluationsprozess in zehn Schritte unterteilt und dargestellt. Für jeden dieser Prozessschritte wurde eine Handreichung erstellt, welche unabhängig voneinander genutzt werden können.

ansehen

Wirksamkeitsmanagement verankern – Developing an Effectiveness Framework (engl.) Mitgliedsorganisation Australian Council for International Development
Positiver Wandel

Der Leitfaden gibt praxisnahe Tipps und Hinweise, wie eine organisationsinterne Wirksamkeitsrichtline (Effectiveness Framework) erstellt und umgesetzt werden kann. Erstellt wurde der Leitfaden vom Australische Verband der Nichtregierungsorganisationen in der Entwicklungszusammenarbeit. Der Leitfaden richtet sich an mittlere und kleinere NRO in der Entwicklungszusammenarbeit und hilft dabei, vorhandene Vorkehrungen im Bereich Wirksamkeit zu bündeln.

ansehen

Leitfaden Wirkungsorientierung Mitgliedsorganisation Welthungerhilfe
Positiver Wandel

Dieser Leitfaden beschreibt, wie die Welthungerhilfe die Wirkungsorientierung innerhalb der Organisationsprozesse und in den Projektzyklen sicherstellt. Der Leitfaden beinhaltet zahlreiche praxisnahe Beispiele für den Umsetzungsprozess. Wirkungsorientierung ist für alle NRO ein zentraler Baustein für eine effektive Entwicklungszusammenarbeit. Die schriftliche Erarbeitung eines Leitfadens kann dabei behilflich sein, den Mitarbeiter_innen und externen Evaluator_innen den eigenen Ansatz zu erklären und als Basis dienen, die eigene Arbeit zu verbessern.

ansehen

Die Good-Practice-Bibliothek befindet sich noch im Aufbau.
Wir freuen uns, wenn Sie uns Beispiele aus Ihren Organisationen zusenden.