• machbar

    Smart, aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann

    Impulse für nachhaltiges Handeln: Mit dem machbar-Bericht 2020 möchten wir die Diskussion über nachhaltige Digitalisierung bereichern und auf dringenden Handlungsbedarf der Politik aufmerksam machen.

  • Corona-Info

    Aktuelles zu COVID-19

    Auf unserer laufend aktualisierten Sonderseite stellen wir Ihnen Informationen zu COVID-19, Digitalisierung von Arbeit, Arbeitsrecht sowie Auswirkungen auf Förderprogramme und den entwicklungspolitischen Diskurs bereit.

     

  • Für eine faire Partnerschaft zwischen Afrika und Europa

    Für eine faire Partnerschaft zwischen Afrika und Europa

    In unserem aktuellen Positionspapier haben wir zivilgesellschaftliche Forderungen zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 formuliert. Die Publikation ist ebenfalls auf Englisch und Französisch verfügbar.

  • Jahresbericht

    Unser Jahresbericht ist da!

    Spannende Einblicke in unsere Arbeit und Informationen über Themen, die VENRO im Jahr 2019 besonders beschäftigt haben, erhalten Sie unter unserem Jahresbericht.

  • Initiative Lieferkette

    Lieferkettengesetz: Schluss mit der Blockade von Menschenrechten und Umweltschutz

    Ein breites Bündnis von Organisationen fordert Bundes- wirtschaftsminister Altmaier auf, den Koalitionsvertrag anzuerkennen und einem Lieferkettengesetz nicht länger im Weg zu stehen. Unterstützen Sie die E-Mail-Aktion hier!

Willkommen bei VENRO

VENRO ist der Bundesverband entwicklungspolitischer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen (NRO). VENRO vertritt die Interessen von rund 140 Mitgliedsorganisationen gegenüber der Politik und setzt sich für die gerechte Gestaltung der Globalisierung, insbesondere die Überwindung der weltweiten Armut, ein.

Unsere Mitglieder

Aktuelle Pressemeldungen

24.09.2020 Smart aber fair – Digitalisierung muss alle mitnehmen

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung einen enormen Schub verliehen. Bisher profitieren jedoch vorrangig Industrienationen und große Tech-Unternehmen von digitalen Innovationen. Zum fünften Jahrestag der Agenda 2030 am 25. September fordert der Verband…

23.09.2020 Bundeshaushaltsentwurf für 2021: Stagnation statt globaler Solidarität in der Krise

Nach dem vom Bundeskabinett verabschiedeten Haushaltsentwurf soll der Etat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) minimal um 2,3 Millionen Euro steigen. Im Budget des Auswärtigen Amts wird die Humanitäre Hilfe um 150…

Neue Tweets

Aktuelle Tweets

  1. RT @FridayForFuture: Der #FridaysForFuture-Klimastreik geht los. Mit Abstand und Masken versammeln sich gerade Tausende im ganzen Land wie…

    25 Sep 2020
    Retweeted von VENRO
  2. #KeinGradWeiter: Heute protestieren wieder weltweit viele Menschen gemeinsam mit @FridayForFuture für gerechten Kli… https://t.co/CJRbsp5LgZ

    25 Sep 2020
  3. Replying to @venro_eV

    Unser neuer #machbar-Bericht wird von den Mitgliedern des zivilgesellschaftlichen Netzwerks #Agenda2030 gemeinsam h… https://t.co/VcjwBMOBb5

    25 Sep 2020

Termine und Veranstaltungen

02.10.2020, Online What Do Crises Teach Us? Civilian Crisis Prevention in Germany and the EU Beirat Zivile Krisenprävention und Friedensförderung
Konferenz
Konferenz

Stellenangebote

Aktuelle Jobs in den Bereichen
Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

 

Die Christliche Initiative Romero (CIR) sucht eine_n Referent_in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/d/m).

Don Bosco Mondo sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Controller (m/w/d).

 

AGIAMONDO sucht eine_n Friedens- und Konfliktforscher_in, Douala, Kamerun.

Unser Servicebereich