• Für eine faire Partnerschaft zwischen Afrika und Europa

    Für eine faire Partnerschaft zwischen Afrika und Europa

    In unserem aktuellen Positionspapier haben wir zivilgesellschaftliche Forderungen zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 formuliert. Die Publikation ist ebenfalls auf Englisch und Französisch verfügbar.

  • Corona-Info

    Aktuelles zu COVID-19

    Auf unserer laufend aktualisierten Sonderseite stellen wir Ihnen Informationen zu COVID-19, Digitalisierung von Arbeit, Arbeitsrecht sowie Auswirkungen auf Förderprogramme und den entwicklungspolitischen Diskurs bereit.

     

  • Gender

    Geschlechtergerechtigkeit ist wichtiger denn je

    Die Corona-Pandemie verstärkt Ungleichheiten – auch die zwischen den Geschlechtern. In unserer Stellungnahme identifizieren wir zentrale politische Ansatzpunkte und machen deutlich: Gleichberechtigung duldet keinen Aufschub.

  • Jahresbericht

    Unser Jahresbericht ist da!

    Spannende Einblicke in unsere Arbeit und Informationen über Themen, die VENRO im Jahr 2019 besonders beschäftigt haben, erhalten Sie unter unserem Jahresbericht.

  • Initiative Lieferkette

    Lieferkettengesetz: Schluss mit der Blockade von Menschenrechten und Umweltschutz

    Ein breites Bündnis von Organisationen fordert Bundes- wirtschaftsminister Altmaier auf, den Koalitionsvertrag anzuerkennen und einem Lieferkettengesetz nicht länger im Weg zu stehen. Unterstützen Sie die E-Mail-Aktion hier!

Willkommen bei VENRO

VENRO ist der Bundesverband entwicklungspolitischer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen (NRO). VENRO vertritt die Interessen von rund 140 Mitgliedsorganisationen gegenüber der Politik und setzt sich für die gerechte Gestaltung der Globalisierung, insbesondere die Überwindung der weltweiten Armut, ein.

Unsere Mitglieder

Aktuelle Pressemeldungen

16.09.2020 Bundesregierung muss Nachhaltigkeit zur verbindlichen politischen Leitlinie erklären

Anlässlich der heutigen Generaldebatte im Deutschen Bundestag zum Thema Nachhaltigkeit fordert VENRO die Bundesregierung auf, die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie zur Maxime ihrer Politik zu erheben.

10.09.2020 Kein neues Provisorium für Geflüchtete auf Lesbos – eine weitere Blockade der Aufnahme in Deutschland ist unverantwortlich

12.300 Geflüchtete und Migrant_innen, darunter viele Kinder, müssen seit dem Brand in Moria auf Lesbos auf der Straße oder im Wald schlafen. Menschen, die Schutz in der Hauptstadt suchen, werden von der Polizei zurückgedrängt. Gleichzeitig drohen Konflikte mit…

Neue Tweets

Aktuelle Tweets

  1. Zum Treffen der EU-Handelsminister in Berlin fordert VENRO gemeinsam mit 70 Organisationen: Kein Weiter So!… https://t.co/Zeyonb3lm2

    21 Sep 2020
  2. RT @FMenschenrechte: Freiwilligkeit bringt nichts: Wir brauchen ein Lieferkettengesetz sagen @dgb_news, @FMENSCHENRECHTE, @transparency_de

    17 Sep 2020
    Retweeted von VENRO
  3. RT @Armin_Paasch: Das #NAP-Monitoring der Bundesregierung zur Achtung von #Menschenrechten durch deutsche Unternehmen ist raus: ein moralis…

    17 Sep 2020
    Retweeted von VENRO

Termine und Veranstaltungen

25.09.2020 - 26.09.2020, Münster Was ist ein gutes Auslandsprojekt? Schmitz-Stiftungen
Seminar
02.10.2020, Online What Do Crises Teach Us? Civilian Crisis Prevention in Germany and the EU Beirat Zivile Krisenprävention und Friedensförderung
Konferenz
Konferenz

Stellenangebote

Aktuelle Jobs in den Bereichen
Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

 

Die Christliche Initiative Romero (CIR) sucht eine_n Referent_in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/d/m).

Don Bosco Mondo sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Controller (m/w/d).

 

AGIAMONDO sucht eine_n Friedens- und Konfliktforscher_in, Douala, Kamerun.

Unser Servicebereich